BLOG: News

Werner Schwarz

BLACK is BACK

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

HUNDERT JAHRE WERNER SCHWARZ

Das Licht steht gegen die Finsternis.
Das Licht ist es welches alles in Bewegung bringt.

Was du denkst und fühlst das bringst du in Form
denn du bist dein eigenes Schicksal.

WS 2018 100 Jahre Kunstmaler Werner Schwarz

Eine Jubiläumsausstellung.
vom 18. Mai bis 18. Juli 2018
mit vielen Rahmenveranstaltungen im Brock&ART Liebefeld und der Gemeinde Köniz! Bitte beachten Sie das Programm unter:

www.wernerschwarz.ch

In diesem Blog zeigen wir, wie die
Ausstellung und ein ergänzender Film zum Thema von 2018 im Enstehen ist.

Behandelte Themen;

Kunst am Bau:

Kunst am Mobiliar:

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Ein Beispiel; Kunst am Mobiliar
Füllung eines Schrankes, floral verziert. Mit Lebensspruch; Das Beste wagen, das Schwerste ertragen. Hof Lehn, Köniz.

Als Erwerbsmöglichkeit wählte Schwarz unter anderem das Bemalen von Möbeln. Meist sind es Tannenschränke aus dem ihm bekannten Höfen der Umgebung. Vieles hat er während seiner Ausbildung bereits erarbeitet, grosse Impulse erhielt er durch Christian Rubi, die Koryphäe der damaligen Strömung der Bauernmalerei.

Und auch dieses Beispiel:

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Bemalte Türfüllung. Restaurationsobjekt.

Gemälde und Zeichnungen:

Schwarz malte oft von seinem Atelier aus, bei regionalen Ausflügen mit dem Fahrrad, auf Reisen und in der Natur.
Viele ausführliche Hinweise und Informationen auch unter dem folgenden Link zum Schweizerischen Institut für Kunstwissenschaften.

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4003957

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Blick nach Köniz, vom Lehn, Bindenhaus.

Werner Schwarz

Seltener sind Salonstudien oder Interieurs und Stilleben.

Werner Schwarz

Ein oft gewähltes Sujet sind, Ihrer Farbenpracht wegen, exotische Märkte in vielen Ländern.

Schwarz liebte “sein Grönland.”

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

L’authentique,
Titelblatt & Illustration im Essay von Jeanne Lüthi-Boillot, in welchem sie sich über Schwarz’s Temperament äussert.

Stilsicher und präzis, die Kohlestiftzeichnungen.
Portrait Marietta Masshardt 1970.

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Lieblingsorte für seine Malerei in der Schweiz waren die Genfersee und die Alpenregion.

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Objekte und Geometrie:

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Glaskunst und Audiovision:

Im Dachgeschoss von Graber, welches auch baulich umgestaltet wird,
werden möglichst interessante
Exponate der Glaskunst von Werner Schwarz gezeigt.

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Zu diesen Exponaten ist eine audiovisuelle Installation
mit und von Ramon Bischoff geplant.

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

www.nomar.ch

Photographie WS:

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Portrait. Photographie um 1960.
Werner Schwarz, Photoatelier Bertrand
Marrakesch.

An der Ausstellung 2018 werden nicht nur Bilder, photographiert
von Werner Schwarz, sondern auch historische Aufnahmen
aus dem Leben des Künstlers gezeigt.

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

WS links im Bild.
Ca. 1924 mit seinen Geschwistern in Schliern.

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

WS mit seinen Nichten.
Kinder seines Bruders Fritz.

Historische Filme WS:

Werner Schwarz hat auf abenteuerliche
Art und Weise Filme in teilweise sehr
eigenständiger Manier gedreht.

Die ganze Sammlung gilt es nun zu sichten und
zu analysieren.

Mit dieser Arbeit wurde die Firma CHK Film&Video
in Worb beauftragt.

http://www.chkfilmvideo.ch

Portraitfilm mit Interviews:

Als Rahmenveranstaltung an der Ausstellung 2018.

Christian Knorr führt in verschiedenen Interviews
durch das Leben von Werner Schwarz.
Ergänzt mit szenischen Aufnahmen an diversen Drehorten.

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Einige Drehs u.a. mit Fritz Rindisbacher als Nachbar seit 1936,
Balts Nill, in jungen Jahren, Zauberlehrling Werner Schwarzes
und auch mit der bekannten Schauspielerin, Heidi Maria Glössner
haben bereits stattgefunden.

Werner Schwarz

Kleine Setpause nach einem langen Gespräch an einem regnerischen Wintertag.
Der Schriftsteller Lukas Hartmann beim Betrachten eines Bildes von Werner Schwarz.

Werner Schwarz

Vorbereitungen zum Dreh mit Marietta Masshardt.
Muse und Modell Werner Schwarzes.

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Die Konzepter

Ramon Bischoff, Audiovisuelles, Darsteller Werner Schwarz

Johannes Spycher, Co Produktion, Recherchen

Christian Knorr, Regie und Aufnahmen

www.localfilm.ch

Der Film.

Eine wilde Sache!
Gedreht in Schliern, Borisried, New York, Jacobshaven und Marokko!

Sponsored by

www.fizzen.ch

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Aurora Pajon Fernandez. Socialmediaverantwortliche
für den Filmdreh in Marokko.

Werner Schwarz

https://www.facebook.com/Lets-make-a-movie-about-Werner-Schwarz-1409289682434676/

MAROKKOREISE

Am 21. März starten Ramon Bischoff und Johannes Spycher in Bern.

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Ihr Weg führt durch Südfrankreich, der spanischen Küste entlang bis nach Tarifa, in Andalusien.

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Ein Schiff wird kommen und kam! Damit reisen sie nach Tanger, in Marokko. Es ist aufwühlend, Afrika per Schiff zu erreichen!

Die Reise hat zum Ziel Orte von Werner Schwarzes Reisen in Marokko zu besuchen und an diesen, gegebenenfalls,
Realszenen für den Dokumentarfilm zu drehen.

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Zu zweit fahren sie, alle Impressionen dieses grossartigen Landes aufsaugend, entlang der Atlantikküste, über Rabat, Casablanca,

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

El Jadida, Safi und schliesslich Essaouira, nach Marrakesch.

Hier treffen Johannes Spycher und Ramon Bischoff Christian Knorr den Regisseur.
Aurora Pajon, die Medienverantwortliche für unser Filmprojekt fliegt auch ein.
Sie redigiert die Facebookseite über die Realisierung des Films.

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

https://www.facebook.com/wernerschwarzmovie/

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Zusammen bereist das Team den weiten Süden Marokkos. die Gebiete des Hohen Atlas zwischen Marrakesch und Quarzazate und Skoura.

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Im Vallée du Dadès und in der unzugänglichen Region um Achahoud können viele Szene aus Werner Schwarzes Reisen nachgestellt werden.

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Die präzise Vorbereitung von Christian Knorr hilft den Drehplan in etwa einzuhalten. Unter den gegebenen Umständen wirklich nicht ganz einfach!

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Auf abenteuerliche Weise kehrt die Equipe wiederum über den hohen Atlas zurück nach Demnate, im Osten von Marrakesch.

Dies ist auch schon bald das Ende des Abenteuers! Christian Knorr fliegt ab Marrakesch,

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Aurora Pajon und Ramon Bischoff begleiten Johannes Spycher nach Tanger und verbringen ein paar Tage Ferien.

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Die ganze Crew, mit Material ist schliesslich um den 16. April 2017 gesund und munter wieder Bern.

Viele Eindrücke sind zu verarbeiten, sehr viel Filmmaterial ist zu sichten und zu schneiden.

LOKALE SETS IN DER SCHWEIZ

Wir filmen in Schliern, Köniz und der weiteren Umgebung des Kanton Bern.
Ziel ist, das Milieu und die Kontakte Schwarzes wie auch Landschaften aus
seiner Zeit als Maler in kleinen und kleinst gespielten Szenen an den Zuschauer zu vermitteln.

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Ein Aufbruch
Oft mag die Trennung von zuhause schwergefallen sein.
Schwarz hat sich jedoch meist energisch zum Aufbruch entschlossen und ist auch
entgegen der Ratschläge seiner Familie losgezogen.

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Abschiedsszene.

Hinter der Kamera Christian Knorr,
davor Nina Iseli.

“www.ninaiseli.ch”

Unter diesem Link viele Informationen zur
bekannten Berner Schauspielerin!

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

Abfahrt.
Bern – Basel – Mysore – Basel
Mit dem Auto nach Indien und zurück!

Werner Schwarz Klicke um zu Zoomen

!!!!Ninas honey pot!!!!

| Permalink
Tags: News

BERN-by-BOAT

Aareflussfahrten rund um Bern, city sight seeing vom Boot aus. Buchung und Infos Johannes Spycher 079 / 133 42 10

BERN-by-BOAT Klicke um zu Zoomen

Das Ländtetor, Anlegestelle der historischen Fähre und der Abfahrtshafen von Bern, flussabwärts, unterhalb der grossen Schwelle.

ERLEBEN SIE EINE BOOTSFAHRT, RUND UM BERN

Bootskapazität 7 Erwachsene Personen oder 9 Kinder. Fahrten zwischen Anfang Mai und Ende August.
Beispiel: Zwei Familien mit vier Erwachsenen und bis fünf Kindern.

BERN-by-BOAT Klicke um zu Zoomen

Abfahrt jeweils ab Ländtetor, Mattenenge 3, Andere Anlegestellen, Einwasserungsplatz Schwellenmätteli, Blutturm oder Stauwehr Engehalde.

BERN-by-BOAT Klicke um zu Zoomen

Umfahrung der Aarehalbinsel, der älteste Stadtteil von Bern.

BERN-by-BOAT Klicke um zu Zoomen

Alte Aufnahme vom Restaurant & Bad Laufenegg, heute Restaurant Casa Novo.

BERN-by-BOAT Klicke um zu Zoomen

Schwellenmätteli mit Altstadtpanorama.

BERN-by-BOAT Klicke um zu Zoomen

Eines der klassischen Restaurants unmittelbar an der Aare ist der Altenberg. Es bietet heute türkische Spezialitäten an.

Graber & Bern-im-Boot möchten Ihnen eine kulinarisch nautische Reise auf dem Fluss rund um Bern vorschlagen.

Dieses Abenteuer kann bei uns gebucht werden. Wir fahren Sie mit unserem Boot ins jeweilig von Ihnen ausgewählte Restaurant.

Bei drei von vier Gaststätten kann direkt mit dem Boot angelegt werden. Auf Wunsch holen wir Sie dort auch wieder ab!

Saison und Wasserstand müssen beachtet werden.

BERN-by-BOAT Klicke um zu Zoomen

Ausblick vom Restaurant Terrasse, im Schwellenmätteli.

BERN-BY- BOAT

Natürlich können Sie uns auch buchen, ohne eine kulinarische Reise anzutreten!
Die Fahrt kann 20 Minuten, pro Person Fr. 10.- oder auch 45 Minuten, pro Person Fr. 25.- dauern.

Rufen Sie uns doch einfach an. Johannes Spycher 079 / 133 42 10

BERN-by-BOAT Klicke um zu Zoomen

alt="BERN-by-BOAT " />

Schiffsrundfahrt in Bern.Blick nordwärts, flussabwärts, zur Nydeggbrücke und Altenberg.

BERN-by-BOAT Klicke um zu Zoomen

Bern-by-boat. Mit Johannes Spycher auf Schiffsrundfahrt! Unterqueren Sie mit uns sechs Bernerbrücken!

BERN-by-BOAT Klicke um zu Zoomen

Adolf Wölflis Sicht von Bern und seiner Aareschlaufe.

BERN-by-BOAT Klicke um zu Zoomen

Stimmung am Ländtetor bei Hochwasser.

BERN-by-BOAT Klicke um zu Zoomen

Bern, Der Hafenkran in der Matte.

BERN-by-BOAT Klicke um zu Zoomen

Frühlingsstimmung am Klösterli.

BERN-by-BOAT Klicke um zu Zoomen

Loveboat mit Pontonierboot.

BERN-by-BOAT

Berns Skyline. Photo by Captain Morgan

Grabers Reise. 28. Januar - 15. März 2014

fly far

Grabers Reise. 28. Januar - 15. März 2014 Klicke um zu Zoomen

take car(e)
The difference between men and boys are the prices of their toys!

Grabers Reise. 28. Januar - 15. März 2014 Klicke um zu Zoomen

d®ive far

Grabers Reise. 28. Januar - 15. März 2014 Klicke um zu Zoomen

The Ngauruhoe Vulcan in NZ.
Named Amon Amarth also Orodruin.

Grabers Reise. 28. Januar - 15. März 2014 Klicke um zu Zoomen

Mr. & Mrs. Graber at the red crater.

Grabers Reise. 28. Januar - 15. März 2014 Klicke um zu Zoomen

NZ sky

Grabers Reise. 28. Januar - 15. März 2014 Klicke um zu Zoomen

Bye, bye see you soon..

Grabers Reise. 28. Januar - 15. März 2014 Klicke um zu Zoomen

Freddy waiting.

Grabers Reise. 28. Januar - 15. März 2014 Klicke um zu Zoomen

Cali waiting

Grabers Reise. 28. Januar - 15. März 2014 Klicke um zu Zoomen

Heiraten im Graber

Ein Ja – Wort bei uns kann ganz schön viel beinnhalten….

Heiraten im Graber Klicke um zu Zoomen

Eine kleine Auswahl unserer Fahrzeuge für den triumphalen Einfahrt in den Hafen der Ehe!

Heiraten im Graber Klicke um zu Zoomen

Kleine Kissenschlacht schon vor der Nacht.

Heiraten im Graber

Unsere Hochzeitsessen sind meist sehr kreativ!

| Permalink
Tags:

Augustine Sophie Christina

Willkommen im Graber Team!

In der Nacht vom 1. auf den 2. August ist das Mädchen von Pascale, unserer Gartenfee und Jürg dem Graber Oenologen im Graber-Haus zur Welt gekommen!

Augustine Sophie Christina Klicke um zu Zoomen

Wir wünschen alle ! Happy Birthday Sophie !

Familie Graber.

Musikalisch-literarisches Sonntagsabendereignis auf der Chez-Graber-Bühne!

Buchvernissage.Russische Freunde.

Sonntag 14. April 2013. Ein Krimi von Barbara Lutz.

“www.limmatverlag.ch”

Musikalisch-literarisches Sonntagsabendereignis auf der Chez-Graber-Bühne!

Musikalisch-literarisches Sonntagsabendereignis auf der Chez-Graber-Bühne! Klicke um zu Zoomen

Barbara Lutz, 1959 in Dornbirn geboren, studierte Ethnologie in Wien. «Russische Freunde» ist ihr erster Roman. Barbara Lutz lebt bei Bern.

Musikalisch-literarisches Sonntagsabendereignis auf der Chez-Graber-Bühne!

Begleitende Musik mit dem Duo Moskau-Petersburg

Herbst und Winterfeste im Graber

Die Feuerprobe

Herbst und Winterfeste im Graber Klicke um zu Zoomen

Smoke on Stage.
Hier wird geübt, dass die Saiten qualmen.

Herbst und Winterfeste im Graber Klicke um zu Zoomen

Im Februar, im Februar….
Draussen kochen, drinnen essen!

Graber, immer sehr beliebt !

Von abends früh bis morgens spät

Herbst und Winterfeste im Graber Klicke um zu Zoomen

Unsere Teilhaberinnen mit dem gewissen…

| Permalink
Tags:

Photoimpression

Wein will gut gelagert sein…..

Photoimpression

Hier reifte manch guter Tropfen!Grabers Weinkeller

Südfrankreich im Schnee

Photoimpression Klicke um zu Zoomen

Johannes Spycher über den Wein aus dem Languedoc:

2013 wird ein Spitzenjahrgang dies fängt schon mit dem Schnee an und hört mit den hohen Temperaturen im August auf.

Photoimpression Klicke um zu Zoomen

Le tapis blanc im Languedog. Ein seltenes Ereignis !

Letzthin, beim Hochzeit von Frank und Karin.

Photoimpression Ungeduldiges Warten auf das Brautpaar

Wann kommen die bloss?

Photoimpression

Das Tatfahrzeug!

Photoimpression

Nach dem Hofkonzert.

Photoimpression

Es ist aufgedeckt.

Photoimpression
Clochard de Luxe die Ramba Zamba Band!

| Permalink
Tags: Fotos

Saisoneröffnung von chez Graber

Mit der Hochzeit von Frank und Karin eröffnen wir unsere Gastro – Kultur – und Event Saison. Die beiden haben sich vor drei Jahren im Allerweltsdrama Nacht, Mutter (Originaltitel: ’night, Mother) kennengelernt. Es ist ein mehrfach preisgekröntes 2-Personen-Drama der Schriftstellerin Marsha Norman über einen Mutter-Tochter-Konflikt und den geplanten Selbstmord der Tochter. Das Stück wurde 1983 uraufgeführt. Karin Wirthner spielt darin die Tochter. Die Mutterrolle wurde von der bekannten Schauspielerin Barbara Magdalena Ahren verkörpert. Regie führte damals Frank Demenga wobei es zwischen den beiden wohl geknistert hat!

Saisoneröffnung von chez Graber

K. Wirthner und B. M. Ahren
Ausstattung Johannes Spycher

Saisoneröffnung von chez Graber

Karin Wirthner

Saisoneröffnung von chez Graber

Frank und Karin Demenga – Wirthner
Gemeinsam ins Leben tanzen

Neue Chez Graber Impression

Neue Chez Graber Impression Suki Thai mit Fisch verlangt uns alles ab ! Unser Boot nach einem tragisch erfolg und fanglosen Tag im Wohlensee. Klicke um zu Zoomen

4. September 2011. Suki Thai mit Fisch verlangt uns alles ab ! Unsere Old Lady, das berühmte und erprobte Fischerboot “ Inkontinentia” nach einem tragisch erfolg und fanglosen, dafür sehr stürmisch und regnerischen Tag auf See.

Neue Chez Graber Impression Le Eingang im Chez Graber. Frisch, freundlich und speziell ! Klicke um zu Zoomen

Mal so und mal so. Le Eingang im Chez Graber.

| Permalink
Tags: News